Unterstützung der Hochschulen

Die Hochschulen sind für die Stadt, insbesondere für den Stadtteil Schwenningen sehr wichtig. Es ist schwer vorstellbar, wie der Stadtteil Schwenningen heute ohne die Hochschulen aussehen würde. Insgesamt studieren rund 5000 Junge Menschen in Villingen-Schwenningen. Das sind mehr als 5% der Einwohner. Bezogen auf den Stadteil Schwenningen sind es sogar mehr als 15%. Diese jungen Menschen, die z.T. von Außerhalb nach VS kommen, sind auch eine Stück Zukunftschance für VS. Leider ist in letzter Zeit nicht erkennbar, dass das die Stadtverwaltung ähnlich sieht. Ein Beipspiel: Die Hochschule wächst und benötigt Räumlichkeiten, die sie in VS nicht bzw. nicht in ausreichendem Umfang oder sehr spät bekommt (z.B. Karlschule ode Fabrikgebäude in der Werastraße). Die Folge ist, dass die Hochschule in andere Städte / Standorte ausweicht (KSF nach Tuttlingen, Laborräume in Rottweil).
Aus meiner Sicht sollte die Stadt Villingen-Schwenningen die Hochschulen bzw. deren Studierende als Zukunftschance und Stärke betrachten und die Unterstützung der Hochschulen und deren Studierende priorisieren!

Einen Kommentar verfassen