Nö Vertragsbedienstetengesetz gehaltsgruppe 5

Die Arbeitnehmervertreter haben das Recht, sich vom Arbeitgeber über folgende Fragen zu informieren: „Die endgültige Regel legt das Standardlohnniveau auf das 40. Perzentil des Wochenverdienstes der Vollzeitbeschäftigten in der Region mit den niedrigsten Löhnen fest, derzeit im Süden (913 USD pro Woche, was 47.476 USD pro Jahr für einen Vollzeitbeschäftigten entspricht).“ [29] Personen, die unter Vertragsbedingungen in militärischen Einrichtungen, Einrichtungen, militärischen höheren und sekundären Berufsbildungs- und Bildungseinrichtungen und in föderalen Organen der Exekutivbehörde beschäftigt sind, in denen der Militärdienst in den Rechtsvorschriften der Russischen Föderation festgelegt ist, sowie Personen, die anstelle des Militärs einen alternativen Zivildienst leisten, unterliegen regulierenden Faktoren, die im Arbeitsgesetzbuch vorgesehen sind. , Bundesgesetze und andere Verordnungen und Rechtsakte. In Übereinstimmung mit den zielen und Aufgaben der Organe und Organisationen, die im ersten Teil dieses Artikels dargelegt sind, werden besondere Lohnzahlungsbedingungen sowie andere Leistungen für die arbeitnehmer bereitgestellt, die hier erwähnt werden. Eine Gesetzesänderung kann zu Änderungen Ihres Arbeitsvertrags führen. Weitere Änderungen müssen zwischen Ihrem Arbeitgeber und Ihnen vereinbart werden. Das Vertragsrecht verpflichtet sie und Ihren Arbeitgeber, Änderungen der Vertragsbedingungen zuzustimmen. Mitarbeiter von Unternehmen der Lebensmittelindustrie, der öffentlichen Gastronomie und des Handels, der Wasserbetriebe, der Behandlungs- und Prophylaxe und der Kindereinrichtungen sowie einiger anderer Organisationen unterziehen sich den vorgenannten medizinischen Untersuchungen (Erhebungen) mit dem Gesundheitsschutz der Bevölkerung und der Prävention von Krankheiten, die sich aus der Entstehung und Ausbreitung von Krankheiten ausbreiten. Die Arbeitnehmer haben ein Recht auf Berufsausbildung, Umschulung und berufliche Weiterentwicklung, einschließlich des Erlernens neuer Berufe und Spezialitäten. Die Niederlande sind unter den Top 5 der Länder mit den höchsten Gehaltszahlungen in der EU. Der Schwerpunkt lag auf dem Gehaltsniveau und den damit verbundenen Boni, während die sekundären Leistungen, obwohl sie vorhanden sind, heruntergespielt wurden, aber das ändert sich. Die Niederlande behaupten im Vergleich zu anderen Ländern in Europa einen 36.

Platz bei den Nebenleistungen. [26] Mitarbeiter, die einen Streik begonnen haben oder ihn am Tag nach der Mitteilung der Streikeinheit über die erlassene Schiedsstelle, in der der Streik als rechtswidrig anerkannt wird, oder eine Vertagung oder Aussetzung des Streiks nicht beendet haben, können wegen Verletzung der Arbeitsdisziplin mit Disziplinarstrafen belegt werden. Nach Ablauf dieser Frist und wenn der Mitarbeiter nicht einverstanden ist, den Schaden aus freien Willen zu reparieren, wenn die Höhe des Schadens sein durchschnittliches Monatsgehalt übersteigt, wird der Schaden rechtlich repariert. Die Pausen für die Fütterung eines Kindes (Kinder) sind in der Arbeitszeit enthalten und unterliegen Zahlungen in Höhe des Durchschnittsgehalts. Ein Arbeitnehmer, der für die Einrichtung von Wasser, Strom, Gas, Gesundheitsdiensten, Brandbekämpfungs- oder Kühlarbeiten arbeitet, darf seinen Dienst nicht ohne die in Abschnitt 18 angegebene amtliche Mitteilung verlassen, und er darf auch nicht streiken, wohl wissend, dass das Ergebnis seines Streiks oder des Ausscheidens aus dem Arbeitsleben eine Gefahr für die öffentliche Gesundheit oder das Leben einer Gruppe mit sich bringt, die von seinem Dienst abhängt. , oder wenn sein Streik einen großen Verlust für privates oder öffentliches Eigentum verursacht. Arbeitnehmer, die ihre Ausbildung in der Organisation absolvieren, können im gegenseitigen Einvernehmen mit dem Arbeitgeber von der ihnen durch den Arbeitsvertrag übertragenen Arbeit entschuldigt werden oder diese Arbeit auf Teilzeitbasis verüben. Im Juni 2015 schlug das Arbeitsministerium vor, „die Gehaltsschwelle von 455 US-Dollar pro Woche (das Äquivalent von 23.660 US-Dollar pro Jahr) auf etwa 970 US-Dollar pro Woche (50.440 US-Dollar pro Jahr) im Jahr 2016 anzuheben.“ [28] Am 18. Mai 2016 wurde die endgültige Regel zur Aktualisierung der Überstundenverordnung bekannt gegeben. Ab dem 1. Dezember 2016 heißt es: „Die endgültige Regel legt die jährliche Vergütungsstufe des HCE in Höhe des 90.

Perzentils des Verdienstes der Vollzeitbeschäftigten auf nationaler Ebene fest (134.004 USD jährlich). Um als HCE befreit zu werden, muss ein Mitarbeiter außerdem mindestens den neuen Standardgehalt von 913 US-Dollar pro Woche auf Lohn- oder Honorarbasis erhalten und einen Minimal-Duties-Test bestehen.“ [29] Freie Tage im Zusammenhang mit Überstunden während des Berechnungszeitraums werden nach den üblichen Lohnsätzen bezahlt, es sei denn, die Einzel- oder Tarifverträge sehen ein anderes Verfahren vor.